Sumpfgebiet

Jörn hat mich heute zu einem Termin auf die Baustelle mitgenommen.

In und um unser Häuschen ist nichts passiert. Der Innenputz trocknet munter weiter. Nur das Wetter der letzten Tage hat seine Spuren hinterlassen. Eine große Sumpflandschaft ist entstanden.

Es wird Zeit, dass der Regen aufhört.

News gibt es derzeit wenig. Laut Bauleiter soll es nächste Woche mit der Außenfassade weiter gehen. Bin gespannt.

Die Alpe-Philharmonie

Um mich vom Ergebnis der Innenputz Arbeiten zu überzeugen, war ich heute mit Jörn mal wieder auf der Baustelle.

Die Räume wirken jetzt komplett anders und sehen schon jetzt viel mehr nach Wohnraum aus. Zudem hat sich die Akustik extrem geändert und wirkt jetzt eher wie eine Konzerthalle. 😉

Hier noch ein paar Foto Updates:

Wohnzimmer
Treppenaufgang
Diele und Gäste WC

Innenputz komplett

Meine Baustellenspione haben mir geflüstert, dass der Innenputz letzte Woche fertiggestellt wurde.
Somit sieht es jetzt vorallem innen immer mehr nach Haus aus.

Foto-Updates werde ich nachreichen sobald ich auf der Baustelle war und mich selbst vom Ergebnis überzeugt habe. 😉

Ich hoffe dass es jetzt endlich beständig wärmer bleibt, damit die Außenarbeiten voran kommen.

Ist ja putzig

Heute mal wieder persönlich auf der Baustelle gewesen. Und siehe da, der Putzer hat mit seiner Arbeit begonnen.

Aufgrund der Witterung ist er zwar nicht über das OG hinaus gekommen, aber ein Anfang ist gemacht.

Direkt im Eingang steht die Pumpe
Das Gästezimmer mit weißen Wänden
Fast alle Wände im OG sind schon verputzt

Kranplatz reloaded

Mit Jörn und Felix haben wir abgesprochen, dass wir das Material unserer tollen Kranstellfläche behalten werden.
Ursprünglich sollte der Tiefbauer in Kürze anrollen und die Fläche abbauen und abfahren.
Das Mineralgemisch wird der Gartenbauer zum Aufschütten der Flächen mit benutzen um bei Einfahrten, Wegen etc. Höhe zu bekommen. Hier wird sowieso einiges notwendig sein.
So bekommt die Kranplatz Geschichte ein halbwegs verträgliches Ende und doch noch einen sinnvollen Zweck.

Als Nachtrag hier noch ein Fotoupdate, dass Fa. Shala unsere RW Rohre verlegt hat.

dav
Anschlussrohr für eine der Regenrinnen