Mollig warm

Wir haben heute einen Hausputztag eingelegt.
Da die „tägliche Reinigung der Baustelle“ wie von NURDA beschrieben eher bedeutet, dass die Baustelle so gut wie nie gereinigt wird, haben wir heute selbst Hand angelegt.

Mit Feger und Bausauger war das ganze eine sehr staubige Angelegenheit. Aber hinterher sah es doch deutlich besser aus.

Währenddessen meint es unsere Heizung sehr gut und heizt so stark wie sie kann. Dadurch ist es im Haus jetzt schön mollig warm. Draußen (bei fast 30°C) war es tatsächlich angenehmer.

Zählerschrank ist fast fertig
9 verbleibende Tage im Trocknungsprotokoll
Lüftungsanlage ist auch fast fertig angeschlossen

Ein Gedanke zu „Mollig warm“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.