Planung ist alles

Als ich heute morgen in der Frühe auf der Baustelle ankam, traute ich meinen Augen nicht.
Ein äußerst verdächtiger Transporter vor der Tür und zwei muntere Handwerker die Pakete ins Haus schleppen. Ansich momentan kein überraschendes Bild, wenn es sich dabei jedoch um die Tischlerei handelt, welche die Innentüren liefern, ist man bereits gegen halb 8 auf Herzinfarkt-Niveau.

Nach kurzer Rücksprache mit den Handwerkern welche sich auch über den Zustand des Hauses wunderten und es unüblich ist so früh die Innentüren zu verbauen waren wir uns einig, dass das keinen Sinn hat.

Ein Anruf beim Bauleiter ergab, dass dieser den Tischler wissentlich für diesen Tag beauftragt hatte. Also hat dieser unsere von uns aus komplett transparente Planung ignoriert und den mehrmaligen Hinweis verdrängt, die Innentüren bitte in der Woche vor dem Einzug verbauen zu lassen. Schade.
Die Handwerker haben jedenfalls alles wieder eingepackt und sind wieder gefahren.

Neuer Termin: nächste Woche Donnerstag. Geht doch…

Eigentlich ein gern gesehener Gast, nur zum mit falschem Timing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.