Innentüren und ein Klo

Heute hat sich das Gesicht der Räume stark verändert, denn heute wurden die Innentüren verbaut.

Innentüren im OG

Die Fa. Othmer hat hier wirklich gute Arbeit geleistet und sehr sauber gearbeitet.
Einzig die Vorarbeiten des Maurers haben sich als nicht so präzise heraus gestellt. Vor gut zwei Wochen war Fa. Bock wieder auf der Baustelle und hat die Türstürze (aus uns unerfindlichen Gründen) herunter gezogen.
Das hat jedoch dafür gesorgt, dass Fa. Othmer diese wieder aufstämmen durfte…

Im Bad wurden in der Zwischenzeit ein paar Fliesen verlegt. Aber bei weitem nicht so viele wie gehofft.
Laut Fliesenleger hat es der Fliesenhändler verbockt. Da dieser von unseren Mosaik-Einsätzen nicht die bestellten Meter sondern stattdessen Stück geliefert hat. Somit ist deutlich zu wenig Material vorhanden.
Das Bad wird damit also tatsächlich nicht fertig.
Deshalb haben wir uns dazu entschlossen den geplanten Übergabetermin für morgen zu verschieben, da das Haus so nicht übergabefähig ist. 🙁 Maximale Freude!

Fa. Korn konnte dann heute zumindest das Gäste-WC mit Sanitär-Objekten bestücken. So gibt es jetzt immerhin ein Klo und ein Waschbecken im Haus. Zudem haben die Kollegen netterweise eine Dichtigkeitsprüfung der Küche vorgenommen, welche bei Aufbau zwecks fehlendem Wasser nicht nötig war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.