Das Baugebiet

Das Baugebiet Algermissen „Alpeblick“

Gelegen in der Nähe von Hildesheim und Reichweite nach Hannover.

logo_algermissen

Verkäufer der Grundstücke ist die ABEG (Baulandentwicklungsgesellschaft mbH Algermissen). Der Vertrieb läuft über die Volksbank Hildesheim.

Die ABEG hat sich für den Vertrieb der (mittlerweile alle verkauften) Grundstücke viel Arbeit gemacht.
Unter anderem ein Werbevideo, wie das Baugebiet einmal fertig aussehen könnte.
Zugegeben sehr phantasievoll, aber dennoch bekommt man einen guten Eindruck vom Alpeblick und sogar dessen Sonnenstände.

Gegenüber vielen anderen Baugebieten wurde hier sogar die Straße samt Parkflächen vor Baubeginn komplett fertig gestellt.
Das hat Vor- und Nachteile: natürlich sieht das Baugebiet so sehr schön aus und die Befahrbarkeit ist zu jeder Zeit gegeben.
Allerdings, bedingt durch die üblichen Baumaßnahmen in einem Baugebiet, sind die Randkantensteine teilweise schon völlig zerstört. Baufahrzeuge und LKWs haben hier schon viele Spuren hinterlassen.

Alle Häuser im Baugebiet tragen den Straßennamen „Alpeblick“.
Bis auf die mit römischen Ziffern gekennzeichneten Parzellen. Diese laufen unter dem Namen „Unter den Wöhren“.
Hier das Baugebiet im Überblick:

Lageplan Alpeblick

Lageplan Alpeblick

Unser Grundstück ist die Nummer 5  (Alpeblick 5) mit der auf den ersten Blick ungewöhnlichen Form. Während der Planungsphase hat sich jedoch schnell heraus gestellt, dass gerade diese nicht quadratische Form enorme Vorteile hat. Welche genau, werden wir in einem Beitrag erläutern.