Schlagwort-Archive: Treppe

Die Treppe als Schmuckstück

Wie bereits im letzten Eintrag erwähnt, hat die Fa. Besser Treppen unsere vor langer Zeit bemusterte Treppe eingebaut.

Zwei äußerst nette und humorvolle Handwerker haben diese innerhalb von 4 Stunden in den Flur gezaubert.
Dabei gab es jedoch auch eine Schwierigkeit: leider hat der Trockenbauer nach dem Aufmaß durch die Treppenfirma das Treppenloch mit Trockenbau verschalt und somit die Maße ein wenig über den Haufen geworfen.
Hier hätten wir uns ein wenig mehr Koordination durch die Bauleitung gewünscht.

So musste zunächst ein Stück des Treppenloches aufgestemmt werden, damit der Treppenausgang im OG an die Wand montiert werden konnte.

Ansatzbrett montiert
Trockenbau abgebissen

Anschließend wurde das Treppenhaus in einen schweizer Käse verwandelt, das Geländer angeschraubt und die einzelnen Stufen montiert.

Löcher gebohrt und Geländer montiert

Durch weitere arkane Künste des Treppenbaus, haben sie es schlussendlich geschafft die Treppe nahezu wie geplant zu verbauen. Lediglich der bodentiefe Fries im OG (welcher das Geländer trägt) musste etwas versetzt werden, was aber kaum auffällt.
Alles in allem freut es uns sehr, dass unser neues Schmuckstück seinen Platz gefunden hat und uns hoffentlich viele Jahre begleiten wird.

Rekord gebrochen

Wir haben heute unseren Baustellen-Rekord gebrochen.
Zwischenzeitlich waren folgende Firmen parallel (!) aktiv:

  • Fa. Besser Treppen um unsere Treppe aufzubauen
  • Fa. Torneden um die Elektroinstallation voran zu bringen
  • Fa. Korn um unsere Duschtasse im OG einzubauen
  • Unser Maler Blaus welcher weiter Raum um Raum „veredelt“ (und phantastische Arbeit abliefert)
  • Fa. Hochhalter welche in unserem WC die ersten Fliesen verlegt haben

Achja und unser Kühlschrank wurde auch geliefert.
So war es im Haus, bei einer Außentemperatur von ca. 35°C sehr kuschelig.
Heute habe ich zudem wieder einmal festgestellt, dass es von großem Vorteil ist, wenn der Bauherr ganztägig vor Ort ist. Nahezu ständig kommen Rückfragen, kleine Entscheidungen oder Diskussionen über mögliche Problemlösungen.

Aber auch die Handwerker untereinander kommen dadurch häufiger in „Berührung“ und entsprechende Diskussionen.
Also ein äußerst lauter und lebendiger Baustellentag, dessen Ergebnis sich aber sehen lassen kann:

Unser neuer Kühlschrank
Die Duschwanne wartet auf den Einbau
Unsere wunderschöne Treppe kurz vor Abschluss
Die ersten Fliesen im WC

Blower Door Test

Heute hat der Blower Door Test stattgefunden.
Krankheitsbedingt leider ohne unser Beisein. Deshalb kennen wir auch noch kein Ergebnis. Dieses wird uns sicherlich der Bauleiter in Kürze mitteilen.

Zudem hat die Fa. Besser Treppen gestern das Aufmaß der Treppe vorgenommen.

Laut Bauleiter soll die Außenfassade diese Woche noch fertig gestellt werden. Bin gespannt ob das tatsächlich der Fall sein wird. Davon hängen eine Menge Folgeschritte ab, wenn endlich das Gerüst weg ist…

Rückmeldung von Besser Treppen

Nach langem Warten und einigen „Remindern“ haben wir nun heute von Besser Treppen unsere Auftragsbestätigung mit der Auflistung der Mehrpreise zum Nurda Standard aufgelistet bekommen.
An den Positionen hat sich seit unserer Bemusterung im April nichts geändert. Bis auf eine zusätzliche Stufe die aufgrund der Geschosserhöhung wahrscheinlich notwendig sein wird.

Die Aufstellung ist keine Überraschung, da wir die Mehrpreise schon genannt bekommen hatten. Die Bestätigung dient eigentlich nur unserer Beruhigung dass der Mehrpreis schriftlich festgehalten ist. 😉

Der Weg nach oben

Wir waren heute in Obernkirchen und haben unsere Treppe bei „Besser Treppen“ bemustert. Diese wird von der Diele in den Flur in das OG führen.
Durch Felix und Jörn und wir bereits einen Eindruck vom Angebot gewonnen, so dass die Wahl relativ einfach fiel.

Die Austellung in Obernkirchen ist ernorm. Alle Treppen sind begehbar und man bekommt eine sehr gute Vorstellung wie es im eigenen Heim aussehen könnte.

Ausgegangen vom Standard den NURDA für die Treppe vorsieht (Buche Treppe Modell VIVA), sind folgende Elemente (mit entsprechenden Aufpreisen) hinzu gekommen:

  • Farbe des Holzes (grau gebeizt)
  • Distanzspindeln (Edelstahl)
  • Treppen-Sprossen (Edelstahl)
  • Ein- und Ausgangspfosten mit Edelstahl-Applikation

Und so wird sie in etwa aussehen. Bis auf die Distanzspindeln, ist es unser Modell. Es kann allerdings sein, dass wir ein helleres Grau wählen. Das ist noch nicht final entschieden.

IMG_20160416_095507IMG_20160416_095524

Jetzt warten wir auf das Angebot von Besser Treppen, wo nochmal alle Punkte aufgeführt sind und die Aufpreise dazu.